Der Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Wegverlauf - Hauptweg

Drucken
GPS
Karte >>

HW-35-05b Erbach - Ehingen

Etappenstart: Erbach
Länge: 16 km
Höhenmeter bergauf: 218 m
Dauer: 4,7 Std.

Höhenprofil - Eventuelle Abweichungen beim Gesamtanstieg (Höhenmeter bergauf)
sind durch das verwendete Höhenmodell begründet.

Route in outdooractive anzeigen

Beschreibung
Von der Erbacher Kirche gehen wir Richtung Friedhof. Der Friedhofsmauer folgend kommen wir zur Kapelle, dort zunächst rechts und dann links auf dem geteerten Weg bis Donaurieden. Im Ortskern geht es rechts hinauf zur St.-Michaels-Kirche und dann über die freie Höhe nach Oberdischingen. Nach der Besichtigung des Ortes folgen wir der Allee in östlicher Richtung bis zur Abzweigung Kanal-/Riedweg, dort rechts abbiegen und die B311 queren. Am Ende des Stegs geht es rechts auf einem Grasweg weiter bis zum Kraftwerk. Dann folgen wir dem Damm des Stausees in westlicher Richtung bis zum Fußgängersteg oberhalb der Kläranlage. Dort überqueren wir den Donaukanal (Zufluss zum Stausee) und gehen auf der Teerstraße (Seestraße) hoch bis zur Hauptstraße. Hier wenden wir uns nach links und gehen bis zur Bank, dort nach links bis zur Öpfinger Martinuskirche. Nach dem Besuch der Kirche gehen wir ein kurzes Stück zurück bis zum Kindergarten und dann nach links über eine Betontreppe abwärts in Richtung Donaubrücke. Von der Donaubrücke in Öpfingen gehen wir in südlicher Richtung bis zum Biberwertweg, dort rechts ab in südlicher Richtung bis zum Ortsende. Am Ende der Häuser führt unser Weg nach rechts und auf teils geteerten, teils geschotterten Wegen durch das Altwasser bis zur Donaubrücke unterhalb von Gamerschwang. Die Brücke bitte überqueren, denn hier führt der Weg nach links auf einen Schotter-, später auf einen Grasweg, dem wir (immer an der Donau entlang) bis zur Donaubrücke unterhalb von Nasgenstadt folgen. Hier wenden wir uns nach rechts und bei der Kirche nach links in die Kapellenstraße. Dieser folgen wir bis auf die Höhe und gehen dort durch die Abschrankung nach links und weiter an der Kapelle vorbei auf der Höhe bis zum Aussichtsturm „Wolfert“ und weiter über die Müllerstraße nach Ehingen.

Streckenverlauf

Erbach - Donaurieden - Oberdischingen - Öpfingen - Gammerschwang - Nasgenstadt - Ehingen

Übernachtungsmöglichkeiten

Erbach - Oberdischingen - Ehingen

Fahrplanservice für Tagespilger
Planen Sie Ihre Rückfahrt zum Ausgangsort der Tagesetappe mit dem öffentlichen Nahverkehr:
EFA-BW - elektronische Fahrplanauskunft Baden-Württemberg >>


zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.de

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: April 2020 - Keine Gewähr - www.martinuswege.de