Der Martinusweg in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

Sehenswertes - Kirchen & Kapellen

Drucken
Karte >>

Jakobuskirche
Kirchgasse, 74249 Jagsthausen

Dekanat Hohenlohe

Jagsthausen Schloss.jpg
© St. Martinusgemeinschaft e.V.

evangelische Kirche (14. Jh.)

Die Burg Jagsthausen − auch Altes Schloss oder Götzenburg − geht auf jene Burg zurück, auf der Götz von Berlichingen nach 1480 einen Teil seiner Kindheit verbrachte und die später vor allem durch Goethes gleichnamiges Drama bekannt wurde. Ihre heutige Gestalt erhielt sie um 1877. Im 18. Jhdt. erhielt das 1572 erbaute Rote Schloss sein gegenwärtiges Aussehen. Das Weiße Schloss wurde 1792 als neobarockes Herrenhaus erbaut. Alle drei Schlösser liegen etwas abseits vom Martinusweg an der Schlossstraße bzw. im Park dahinter.


Kontaktadresse:
Ev. Kirchengemeinde
Kirchgasse, 74249 Jagsthausen
Tel.: 0049 7943 91010
Fax: 0049 7943 910150

Web: www.jagsthausen.de
E-Mail: info@gemeinde.jagsthausen.de

Etappen:
MWH 3 Kloster Schöntal - Neuenstadt am Kocher



zurück


Impressum und Copyright:
Diözese Rottenburg-Stuttgart / Bischöfliches Ordinariat
Hauptabteilung IV - Pastorale Konzeption
Postfach 9
72101 Rottenburg a. N.
www.martinuswege.de

DataGis GmbH
Johann-Strauß-Straße 26
70794 Filderstadt
www.datagis.com

vianovis GmbH
Bergstraße 12
87488 Betzigau
www.vianovis.de

Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Baden-Württemberg, www.lv-bw.de


Stand: September 2020 - Keine Gewähr - www.martinuswege.de